[Top Ten Thursday] #8

Top_Ten_ThursdayAuch diesen Donnerstag nehme ich wieder am Top Ten Thursday von Steffis Bücher Bloggeria teil. Die Aufgabe heute lautet:

10 Bücher aus dem Knaur Verlag

Valcheva_ich_bin_in_der_hoelle_gewesenEine Geschichte, die mich wirklich erschüttert hat.

Autorin: Kristiyana Valcheva

Klappentext:
Libyen, 1999: Ohne Vorwarnung wird die bulgarische Krankenschwester Kristiyana Valcheva zusammen mit vier Kolleginnen von der libyschen Polizei verhaftet. Damit beginnt ein entsetzlicher Alptraum, der acht Jahre lang dauern soll. Den Frauen wird zu Unrecht vorgeworfen, 400 Kinder vorsätzlich mit dem HI-Virus infiziert zu haben. Obwohl sie trotz unvorstellbarer Qualen und Folter immer wieder ihre Unschuld beteuert, wird Kristiyana Valcheva zum Tode verurteilt. Der Fall geht weltweit durch die Medien, und in letzter Minute können die fünf Frauen gerettet werden. Jetzt hat Kristiyana Valcheva ihre Geschichte aufgeschrieben, damit die ganze Welt die Wahrheit über ihre Jahre in libyscher Gefangenschaft erfährt.

Walter_Wie_Sonne_und_Mond4 Federn habe ich für dieses Buch vergeben.

Autorin: Nicole Walter

Klappentext:
Birgit lebt glücklich und zufrieden mit ihrem Mann Tom und den beiden Kindern in einem Haus am Starnberger See. Dort taucht plötzlich ihre Schwester Kira wieder auf – Kira, die Rebellin, die Weltenbummlerin, die auf Ibiza lebt und die sie seit zwanzig Jahren nicht mehr gesehen hat. Auf einmal beginnt Birgit ihr bisheriges Leben in Frage zu stellen: Hat sie wirklich die richtige Entscheidung getroffen, als sie eine bürgerliche Existenz mit Familie und Wohlstand wählte? Gibt es da nicht auch noch etwas anderes? Kira dagegen kann nicht vergessen, was in jener Nacht vor zwanzig Jahren geschah, als sie den Geliebten verlor und ihr Leben zerstört wurde – von ihrer Schwester …

Thiemeyer_Eden_14 Federn hat dieses Buch von mir bekommen.

Autor: Thomas Thiemeyer

Klappentext:
Männer und Frauen.
Feuer und Wasser.
David und Juna.

Die Menschheit steht kurz vor ihrem Ende. Seit den »dunklen Jahren« leben Männer und Frauen in erbitterter Feindschaft. Die Zivilisation ist untergegangen: Während die Männer in den Ruinen der alten Städte hausen, haben die Frauen in der wilden Natur ein neues Leben angefangen.

Nichts scheint undenkbarer und gefährlicher in dieser Welt als die Liebe zwischen der 17-jährigen Kriegerin Juna und dem jungen Mönch David. Und doch ist sie der letzte Hoffnungsschimmer …

foehr_der_prinzessinenmoerderLeider konnte ich hier nur 2 Federn vergeben.

Autor: Andreas Föhr

Klappentext:
Auf dem Heimweg von einer Zechtour macht Polizeiobermeister Kreuthner an einem eisigen Januarmorgen einen grauenvollen Fund. Unter dem Eis des zugefrorenen Spitzingsees entdeckt er die Leiche einer 15-Jährigen. Sie wurde durch einen Stich mitten ins Herz getötet und trägt ein goldenes Brokatkleid. Als man im Mund des Opfers eine Plakette mit einer eingravierten Eins findet, ahnen der ewig grantelnde Polizeiobermeister Kreuthner und sein Chef, Kommissar Wallner, dass dies nur der Anfang einer grauenvollen Mordserie ist.

Walter_das_leben_drehenDieses Buch hat mich unglaublich berührt.

Autorin: Nicole Walter

Klappentext:
“Ich bitte Sie um Ihren Mann. Nicht für lange, weil … ich muss sterben.”
Dieser Satz und die Begegnung mit der ungewöhnlichen Amelie stellen Marlenes Leben von einem Tag auf den anderen auf den Kopf. War sie, die erfolgreiche Ärztin, nicht eben noch glücklich verheiratet? Mit Markus, ihrem Markus? Und wer ist diese bezaubernde Frau, die sich in ihr Leben gedrängt hat? Marlene, Ärztin aus Leidenschaft, fasst einen Entschluss. Sie wird nicht zulassen, dass Amelie stirbt, wird ihr helfen, die Krankheit zu besiegen. Doch da ahnt sie noch nicht, dass sie ausgerechnet von ihrer Rivalin mehr über das Leben lernen wird, als sie je vermutet hat. Und das, was Amelie in ihr bewegt, lässt sich nicht mehr zurückdrehen.

Ahrens_ferne_tochterNoch ein Buch, welches mich sehr beeindruckt hat.

Autorin: Renate Ahrens

Klappentext:
Der Anruf dauert höchstens drei Minuten, doch er verändert alles. Das neue Leben, das Judith sich in Rom aufgebaut hat, gerät ins Wanken. Sie wird eingeholt von dem, was sie vor zwanzig Jahren, nach einer verhängnisvollen Entscheidung, hinter sich gelassen hat – Hamburg, die Eltern, ihre Jugendliebe.

In Rom arbeitet Judith als Restauratorin von Fresken der Renaissance; Engel sind ihre Spezialität. Mit Francesco führt sie eine glückliche Ehe, nur Kinder sind ihnen versagt geblieben. Von ihrem früheren Leben ahnt er nichts. So hatte es bleiben sollen. Nie mehr, das hatte Judith sich geschworen, wollte sie nach Hamburg zurückkehren.

Aber jetzt muss sie zurück, muss sich ihrer Vergangenheit stellen – dem Tod des Vaters, der kranken Mutter und dem Menschen, an den sie die letzten zwanzig Jahre jeden Tag gedacht hat. Wie soll sie ihrem Mann erklären, dass ihr gemeinsames Leben auf einer Lüge basiert?

Rose_FeuerEin Buch, welches sich gut lesen lässt, aber kein Highlight ist.

Autorin: Karen Rose

Klappentext:
Aus Leichtsinn verursachen vier College-Studenten einen Großbrand in einem Apartmentkomplex, bei dem ein junges Mädchen qualvoll verbrennt. Was sie nicht wissen: Sie werden beobachtet. Wenig später erhalten sie ein Video und die unmissverständliche Anweisung, ein Warenhaus in Brand zu stecken. Sie haben keine Wahl und setzen ein Flammeninferno in Gang, das Feuerwehrmann Hunter und seine smarte Kollegin, Detective Olivia Sutherland, tagelang in Atem hält. Dann stirbt der erste der Freunde – bei einem Autounfall, angeblich. Als wenig später der nächste ums Leben kommt, entsteht Panik. Was für ein grausames Spiel spielt dieser Erpresser? Er muss zum Schweigen gebracht werden – für immer…

Koschka_NaschmarktIch gestehe, dass ich mich an die Geschichte nicht mehr erinnere.

Autorin: Anna Koschka

Klappentext:
Dotti Wilcek hat der Männerwelt abgeschworen. Endgültig! Wer könnte weniger geeignet sein, eine Internetdatingagentur zu testen? Doch Dottis bissiger Blog über Männer, Mauerblümchen und Flirten für Anfänger spricht einer ganzen Generation von netzgeplagten Singles aus dem Herzen …

 

Rose_TodesspieleSüß, was ich damals gschrieben habe würde ich heute nicht Rezension nennen. Aber, das waren halt meine Anfänge…

Autorin: Karen Rose

Klappentext:
Dotti Wilcek hat der Männerwelt abgeschworen. Endgültig! Wer könnte weniger geeignet sein, eine Internetdatingagentur zu testen? Doch Dottis bissiger Blog über Männer, Mauerblümchen und Flirten für Anfänger spricht einer ganzen Generation von netzgeplagten Singles aus dem Herzen …

 

Jaeckel_DruidinUnd noch so eine „Rezension“ aus der Anfangszeit…

Autorin: Birgit Jaeckel

Klappentext:
 120 v. Chr., südlich der Donau: Die junge Talia besitzt eine geheimnisvolle Gabe, die machtbesessene Druiden nur zu gerne für sich nutzen würden. Im Haus des einflussreichen Caran sucht sie Zuflucht. Dieser nimmt sie freundlich auf, denn er ahnt nicht, dass Talia die Tochter ist, die er einst zu töten befahl und die ihn deshalb hasst. Als der Vater in Lebensgefahr gerät, steht die junge Frau vor der schwersten Entscheidung ihres Lebens …

Der Klick auf das Cover führt zur Rezension.

Gepostet in Top Ten Thursday
Tagged , , , , , , , , ,

3 Kommentare zu [Top Ten Thursday] #8

  1. Hanne sagt:

    Das Buch von Renate Ahrens habe ich auch gelesen, einfach klasse! „Das Leben drehen“ ist auch schon gelesen, das andere Buch leider noch nicht. Es steht leider noch im Regal, aber wird bald gelesen werden.
    Liebe Grüße Hanne
    leider habe ich es heute nicht geschafft, beim TTT mitzumachen

  2. Aleshanee sagt:

    Guten Morgen!

    Wir haben keine Übereinstimmung, aber Das verbotene Eden hab ich gelesen – hatte mir aber nicht so wirklich gut gefallen.
    Die Druidin hatte ich mal auf meiner Wunschliste, von den anderen hab ich schonmal gehört, die sind aber glaub ich nichts für mich. War gar nicht so leicht, 10 Bücher zusammen zu finden 🙂

    Liebste Grüße, Aleshanee

  3. Mikki sagt:

    Hey =)

    Ich habe noch nichts von deiner Liste gelesen, aber „Das Leben drehen“ hatte ich mal in der Hand und „Das verbotene Eden“ möchte ich mir bei Gelegenheit definitiv mal ansehen, das klingt total toll =)

    liebe Grüße, Mikki

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen