[Top Ten Thursday] #6

Top_Ten_ThursdayHeute ist wieder Top Ten Thursday von Steffis Bücher Bloggeria. Die heutige Frage lautet:

10 Bücher, in denen dir die Wetter- oder Umgebungsbeschreibungen besonders aufgefallen sind

Wieder einmal eine gar nicht so einfach zu beantwortende Frage… Darüber musste ich erst einmal nachgrübeln. Wetter fiel mir eigentlich gar nichts zu ein. Umgebung schon eher…

Ritter_PolarnachtWunderschöne Landschafts- und auch Wetterbeschreibungen. Seit ich dieses Buch gelesen habe möchte ich einmal nach Spitzbergen und bin Fan der skandinavischen Länder.
Ein Zitat:
“Ich bin allein im rasenden Trommelfeuer eines Orkans … Jedenfalls habe ich niemals etwas Ähnliches in Europa erlebt. Es klingt vom Inneren der Hütte aus, als führe man dauernd im Expresstempo über eiserne Brücken und durch brüllende Tunnels, die kein Ende nehmen … Neun Tage und neun Nächte rast der Sturm …” (S. 71)

Hawks_mit_kuehlschrank_durch_irlandZu diesem Buch gibt es leider hier keine Rezension. Das Buch habe ich vor etlichen Jahren gelesen. Danach wollte ich unbedingt nach Irland, was ich auch 2006 mit meiner Großtante zusammen in die Tat umgesetzt habe. Die Landschaft ist genauso schön, wie beschrieben.

Bold_kuss_in_den_highlands

Dieses Buch hat mir Lust auf Schottland gemacht. Der Schreibstil von Emily Bold ist sehr bildhaft, so dass ich mir die Highlands direkt vorstellen konnte.

Catherall_Sturm_Faeroeer_InselnDieses Buch habe ich gelesen, als wir auf dem Weg auf die Färöer Inseln waren. Die Landschaftsbeschreibungen waren wirklich schön. Man hatte die Kargheit der Inseln direkt vor seinem inneren Auge.

HummeldummAuch Tommy Jaud hat es sehr schön geschafft, mir die Landschaft Afrikas vor Augen zu führen.

Im Tal der großen Geysire

Auch Laura Walden konnte mich mir ihren Landschaftsbeschreibungen verzaubern und mich in das Tal der großen Geysire versetzen.

Winter_Sternenstaub

Zwar keine echte Landschaft, aber Kim Winter hat Loduun so toll in diesem Buch beschrieben, dass man fast dachte, dass es diese Landschaft wirklich gibt. Wunderbar!

Morissey_der_duft_der_roten_erdeDieses Buch habe ich leider auch nicht rezensiert, aber geliebt. Eine wunderbare Geschichte mit tollen Landschaftsbeschreibungen. Man war direkt dabei.

Hohlbein-maerchenmond

Auch zu diesem Buch gibt es keine Rezension, aber ich liebe Märchenmond. Wenn ich es nicht besser wüsste, würde ich sagen, dass Märchenmond wirklich existiert, so genau steht es mir durch die tollen Landschaftsbeschreibungen vor Augen.

Kerkeling_Ich_bin_dann_mal_wegUnd auch zu diesem Buch gibt es keine Rezension, aber ich habe die Reise von Hape Kerkeling auf dem Jakobsweg genossen. Ich bin gespannt, wieviel wir wiedererkennen, wenn wir den Weg in diesem oder im nächsten Jahr gehen.

Gepostet in Aktionen, Top Ten Thursday
Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

10 Kommentare zu [Top Ten Thursday] #6

  1. Aleshanee sagt:

    Guten Morgen!

    Beim TTT mache ich heute mal nicht mit – die Aufgabe war mir dann doch zu schwierig, da wäre mir einfach nix eingefallen ^^

    Aber dafür hab ich einen TAG für dich, vielleicht hast du ja Lust, mitzumachen 🙂
    http://blog4aleshanee.blogspot.de/2015/02/tag-creatures-of-the-night.html

    Liebste Grüße, Aleshanee

  2. Tintenelfe sagt:

    „Mit dem Kühlschrank durch Irland“ habe ich beinahe mal gelesen, aber dann ging das Wanderbuch verloren. Sonst kenne ich „Hummeldumm“ (fand ich doof), Märchenmond (ist ewig her und ich erinnere mich an nichts) und „Ich bin dann mal weg“ – das hat allerdings in punkto Umgebung keinen Eindruck bei mir hinterlassen. Aber ich hab ja sowieso dann lieber das „Wetter“ genommen, weil ich es kniffliger und herausfordernder fand. 🙂

    LG, Mona

    • Hey Mona,
      meinen Respekt! Ich gestehe, dass ich den TTT erst ausfallen lassen wollte, weil ich das so schon schwierig genug fand.
      Hummeldumm habe ich als Hörbuch gehört. Der Sprecher hat schon viel rausgerissen.
      MIt dem Kühlschrank durch Irland solltest du irgendwann lesen. Es ist wirklich gut für ein paar kurzweilige Stunden.
      LG
      Yvonne

  3. Hallo Yvonne,
    tolle Liste, auch wenn wir keine Gemeinsamkeiten haben. Hummeldumm finde ich auch genial. 🙂

    LG Der Lesefuchs

  4. Abigail sagt:

    Hallöchen,

    eine Übereinstimmung haben wir nicht, aber „Ich bin dann mal weg“ habe ich zumindest gelesen.
    „Hummeldumm“ habe ich im Regal stehen, aber noch nicht gelesen.

    Ich finde es echt toll, wie oft die Bücher, dich dazu bringen, die Landschaften selbst sehen zu wollen. So etwas hatte ich bisher noch nicht, aber liegt wahrscheinlich auch daran, dass ich mir nur Handlungen bildhaft vorstellen kann und weniger Landschaften/Personen.

    Liebe Grüße,
    Abigail

    • Hey Abigail,
      ich liebe es, dass mich Bücher dazu inspirieren und einige Landschaften haben wir auch schon angeschaut, wie z. B. Island und die Färöer Inseln oder das Nordkap.
      LG
      Yvonne

  5. Huhu 🙂
    Ich muss gestehen, dass ich keins deiner ausgesuchten Bücher kenne 😀 Ich bin dann mal weg hat vor Jahren mal mein Vater gelesen, aber es ist nicht so mein Genre.

    Liebe Grüße
    Jenny

  6. Tina Herr sagt:

    Hallo Yvonne!

    Eine schöne Liste! „Ich bin dann mal weg“ hätte ich auch fast aufgelistet. Den Jakobsweg würde ich auch mal gerne laufen. 🙂 „Mit dem Kühlschrank durch Irland“ hört sich aber auch interessant an.

    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag!
    Lieben Gruß
    von Tina

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen