[Top Ten Thursday] #12

Top_Ten_ThursdayHeute mache ich wieder beim Top Ten Thursday von Steffis Bücher Bloggeria mit.

Die heutige Aufgabe lautet:

10 Bücher aus dem Heyne Verlag

Ich bin erstaunt, dass ich nicht einmal 10 Bücher zusammenbekomme für die ich eine Rezension geschrieben habe. Der Heyne Verlag ist stark in meinem Regal vertreten. Ich muss wohl mal mehr Rezensionen zu den Büchern schreiben…

Der Klick aufs Cover führt euch zur Rezension.

Ee_Angelfall_1Klappentext:
Die Engel sind auf die Erde gekommen, doch sie haben nicht Frieden und Freude, sondern Elend und Zerstörung mit sich gebracht: Weltweit liegen die Städte in Trümmern, und die Menschen trauen sich vor Angst kaum noch auf die Straße. Als eine Gruppe Engel die kleine Schwester von Penryn entführt, haben sie sich jedoch mit der Falschen angelegt. Die Siebzehnjährige zieht los zum Hauptquartier der Engel, um ihre Schwester zu befreien. Aber dafür braucht sie Hilfe – und die kommt ausgerechnet von Raffe, einem flügellosen Engel …

Das Buch hat bei mir 4 Federn erhalten.

 

Kernick_VerdaechtigKlappentext:
Wollte mich da eben wirklich jemand töten, oder werde ich langsam verrückt? Für Rob Fallon verwandelt sich eine durchzechte Nacht in einen furchtbaren Alptraum, als er sich im Apartment einer Freundin wiederfindet. Plötzlich tauchen zwei Männer in der Wohnung auf, entführen Jenny und versuchen ihn zu töten. Rob kann im letzten Moment entkommen. Niemand glaubt ihm seine Geschichte. Entweder findet Rob die Wahrheit heraus, oder er ist bald tot. Denn die Killer haben es auf ihn abgesehen.

Der Thriller hat von mir 3 Federn bekommen.

 

Feehan_fesseln_der_nachtKlappentext:
Sie sind die Schattengänger, eine Gruppe herausragender Kämpfer, deren Fähigkeiten von dem Wissenschaftler Dr. Peter Whitney verstärkt wurden. Auf der Flucht vor ihrer Vergangenheit begegnet Saber Wynter dem Schattengänger Jesse Calhoun. Wie magisch von ihr angezogen, nimmt er sie bei sich auf. Doch schon bald werden sie von Sabers düsterer Vorgeschichte eingeholt …

Es gab 4 Federn für diesen Roman.

 

 

OBrien_Stadt_der_verschwundenen_KinderKlappentext:
Die junge Gaia gehört mit ihrer Mutter zu den wichtigsten Menschen ihrer Gemeinschaft: Als Hebamme muss sie jeden Monat die ersten drei Neugeborenen an der Mauer der Stadt abgeben – so lautet das Gesetz. Noch nie hat jemand es gewagt, gegen dieses Gesetz und die Herrscher jenseits der Mauer aufzubegehren. Doch dann werden Gaias Eltern verhaftet, und das Mädchen begibt sich auf die Suche nach dem Geheimnis der Stadt jenseits der Mauer – und nach dem Schicksal der verschwundenen Kinder …

Auch für dieses Buch gab es 4 Federn. Band 2 und 3 habe ich allerdings immer noch nicht gelesen.

 

Bratt_Schwester_LiseKlappentext:
Nichts steht dem Glück von Eirin und Halfdan im Wege – er ist ein vielversprechender junger Arzt, sie ist ein junges, hübsches Mädchen, das den Verlobten liebt und ihn bald heiraten will. Doch plötzlich kommt alles ganz anders als je erwartet. Halfdan nimmt hoch oben im Norden eine Stelle an, weit weg von jeder Stadt und Eirin merkt bald, dass sie dieses einsame, harte Leben trotz ihrer Liebe zu Halfdan einfach nicht schafft. Und da fasst sie einen schweren Entschluss: sie geht zurück nach Oslo und will lernen, ihr Leben ganz alleine zu meistern. Es wird tatsächlich eine bittere Zeit für das junge Mädchen, doch sie steht sie durch und wird eine tüchtige Krankenschwester. Nur Halfdan zu vergessen gelingt ihr nie! Auch der gutaussehende Arzt Dr. Brattholm kann ihr darüber nicht hinweghelfen. Aber das Schicksal hält für Eirin noch manche Überraschung bereit.

Black DaggerKlappentext:

In der Stadt Caldwell, New York, tobt ein jahrhundertealter Krieg zwischen den Vampiren und ihren menschlichen Jägern, den seelenlosen Lessern. Um sich gegen die gnadenlose Vernichtung ihrer Art zur Wehr zu setzen, haben sechs Vampire die Bruderschaft der Black Dagger gegründet, deren Anführer der Vampir Wrath ist. Als Darius, einer der besten Krieger der Bruderschaft, von den Lesser getötet wird, schwört Wrath Rache.

Ich fürchte, dass man das damals noch nicht Rezension nennen konnte, so im Rückblick. Das ändert aber nichts daran, dass mir das Buch nicht gefallen hat. 1 Feder.

Voosen_Wolke_SiebenKlappentext:
Lena ist im siebten Himmel auf dem Weg zur Kirche, in der sie ihrer großen Liebe Michael das Jawort geben will. Man sollte mit Brautschuhen nicht Auto fahren, denkt sie noch, als ihr Fuß vom Bremspedal rutscht. So plötzlich sie aus dem irdischen Leben gerissen wird, so weich landet sie im Himmel. Dort arbeitet sie als Engel, der die Menschen aus dem Leben hinausbegleitet. Ist es da nicht ein schlechter Scherz, dass Michael sterben und ausgerechnet sie ihn holen soll?

Auch hier keine Rezension, wenn ich das jetzt so betrachte. 3 Federn waren es damals.

 

Kegel_OelschieferskelettKlappentext:
Paläontologen aus aller Welt reisen jedes Jahr zur Grube Messel bei Darmstadt, einer bedeutenden Fossilienfundstätte. Diese spielt eine wichtige Rolle im Roman des Biologen, Käferspezialisten und Verfassers spannender Romane Bernhard Kegel. Dr. Helmut Axt ist als Leiter der Grube Überraschungen gewöhnt. Doch, als aus dem 50 Millionen Jahre alten Ölschiefer ein menschliches Skelett mit Zahnkronen und Armbanduhr geborgen wird, ist er fassungslos.

Wow, ein ganzer Satz, als „Rezension“. Naja… das waren halt die Anfänge… 2 Federn für das Ölschieferskelett.

Welche Bücher habt ihr davon gelesen? Wie stark ist der Heyne Verlag bei euch im Regal vertreten?

Gepostet in Aktionen, Top Ten Thursday
Tagged , , , , , , , ,

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen