[Stöckchen] Entweder – Oder

Bei Bookaholics for Life haben ich einen schönen Tag/ Stöckchen gefunden, den man auch mitnehmen darf. Ich hoffe, dass euch das Lesen der Antworten genauso viel Spaß macht wie mir das Schreiben. Wer den Tag gut findet darf ihn gerne mitnehmen.

Gebunden oder Taschenbuch?
Taschenbuch – ich finde, dass sich taschenbücher aufgrund des Formats und geringeren Gewichtes auch besser halten lassen.

Amazon oder Buchhandel?
Ich versuche im Buchhandel zu kaufen, vor allem bei Gerbers in Itzehoe oder bei der Buchhandlung Scheller Boyens in Heide. Aber wenn ich weiß, dass ich nicht in die Stadt komme, dann lasse ich mir das Buch auch gerne kostenfrei von Amazon nach Hause liefern.

Lesezeichen oder Eselsohr?
Lesezeichen. Ich bin zwar absolut nicht pingelig mit meinen Bücher, aber Eselsohren gehen gar nicht.

Ordnen nach Autor, Titel oder ungeordnet?
Das Genie beherrscht das Chaos, oder wird von ihm beherrscht…

Behalten, wegwerfen oder verkaufen?
Behalten, über Bookcrossing reisen lassen oder in die Büchertelefonzelle in Itzehoe bringen.

Schutzumschlag behalten oder wegwerfen?
Behalten natürlich. Der Schutzumschlag gehört zum Buch.

Mit Schutzumschlag lesen oder ohne?
Mit Schutzumschlag lesen natürlich. Der ist doch dafür da, das Buch zu schützen…

Kurzgeschichte oder Roman?
Roman, Kurzgeschichten sind ja so schnell vorbei.

Aufhören wenn man müde ist oder wenn das Kapitel zu Ende ist?
Wenn ich müde bin höre ich auf zu lesen.

„Die Nacht war dunkel und stürmisch” oder „Es war einmal”?
Gute Frage… beides…

Kaufen oder leihen?
Auch hier Beides. Lieber kaufen, aber ich leihe auch viele Bücher aus.

Neu oder gebraucht?
Bei mir stehen viele gebruachte Bücher im Regal. Sonst könnte ich meine Büchersucht gar nicht finanzieren.

Kaufentscheidung: Bestsellerliste, Rezension, Empfehlung oder Stöbern?
Empfehlung und inzwischen auch Rezensionen auf anderen Bücherblog. Bestsellerlisten interessieren mich gar nicht.

Geschlossenes Ende oder Cliffhanger?
Lieber geschlossenes Ende. Das mag ich auch bei Trilogien und Serien. Dann kann ich als Leser selbst entscheiden ob ich weiterlesen möchte oder nicht.

Morgens, mittags oder nachts lesen?
Meistens abends nach der Arbeit. Wenn ich ein sehr spannendes Buch habe auch mal in der Mittagspause.

Einzelband oder Serie?
Ich mag Serie sehr gerne, aber Einzelband ist auch okay.

Lieblingsserie?
Die Grand County Reihe von Karin Slaughter.

Lieblingsbuch, von dem noch nie jemand gehört hat?
Eine Frau erlebt die Polarnacht – Christiane Ritter
„Christiane Ritter schildert in einer sehr bildreichen Sprache ihr Jahr auf Spitzbergen. Ein Buch welches man sicher meiner Ansicht nach nicht entgehen lassen sollte. Es öffnet für Vieles die Augen und bereichert das eigene Leben auch ein Stück weit.“

Lieblingsbuch, das du letztes Jahr gelesen hast?
Sternenschimmer – Kim Winter
„Das Buch ist einfach magisch.“

Welches Buch liest du gegenwärtig?
„Sternensturm von Kim Winter“ und „Die Katze und das Omega Projekt von Dan Gerrit“

Absolutes Lieblingsbuch aller Zeiten?
Das ist auch das Lieblingsbuch, welches ich bereits erwähnt habe „Eine Frau erlebt die Polarnacht“. Es ist schon seit ca. 17 Jahren mein Lieblingsbuch, daran wird sich wohl auch nichts mehr ändern.

Lieblingsautoren?
Hoffentlich vergesse ich da niemanden…
Evelyn Sanders, Karin Saughter, Wolfgang Hohlbein, Mary Scott, Berte Bratt, Kim Winter, Bettina Belitz, Ilse Kleberger, Hanne Schüler, Angela Sommer-Bodenburg, Greg Iles, Helen Dore Boylston, Dora Heldt

Gepostet in Stöckchen
Tagged

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen