[Buchbesprechung] Schneetreiben – Stefan Holtkötter

Titel: Schneetreiben

Autor: Stefan Holtkötter

Verlag: Piper

Erscheinungsjahr: 2008

 

 

Klappentext:
Innerhalb kurzer Zeit versinkt ein ganzer Landstrich im Schnee. Bäume knicken wie Streichhölzer um, die Stromversorgung bricht zusammen, Straßen und Schienennetze sind unpassierbar. Das Nest Birkenkotten ist wie viele andere Dörfer von der Außenwelt abgeschnitten. Mit dem Unterschied, dass hier kürzlich ein bestialischer Mord passiert ist und die Spur eines entflohenen Vergewaltigers in die ländliche Idylle führt. Hauptkommissar Hambrock, durch einen Zufall mit eingeschneit, bleibt nicht viel Zeit, um den Mordfall aufzuklären. Denn jeden Moment kann der Täter wieder zuschlagen …

Meine Meinung:
Ein ganz wunderbarer Krimi mit einem sehr überraschenden Ende. Stefan Holtkötter versteht es, die Spannung aufrecht zu erhalten. Immer mal wieder dachte ich, ich wüsste, wer der Mörder ist und dann stellte sich heraus, dass derjenige es doch nicht gewesen sein kann. Die Geschichte hat mich in ihren Bann gezogen, so dass ich das Buch innerhalb weniger Stunden durchgelesen hatte. Die Charaktere sind gut dargestellt und durchweg interessant. Gerne hätte ich über die eine oder andere Person noch mehr erfahren, für die Geschichte war das aber auch im großen und ganzen nicht wichtig. Etwas mehr hätte es über den/ die (ich möchte hier nichts verraten, damit es auch für andere Leser spannend bleibt) TäterIn sein dürfen, um das Mordmotiv etwas besser nachvollziehen zu können.

Gepostet in 4 Federn, Gelesen 2011, Rezension
Tagged , , , ,

2 Kommentare zu [Buchbesprechung] Schneetreiben – Stefan Holtkötter

  1. Stefan sagt:

    Hallo Yvonne!

    Vielen Dank für die nette Rezension! Ist eine schöne Überraschung für einen Autor, plötzlich über sowas zu stolpern!
    Und was das Mordmotiv angeht – naja, jetzt ist es wohl zu spät. 🙂 … nächstes Mal.

    Viele Grüße aus Berlin
    Stefan

  2. Yvonne sagt:

    Danke für den netten Kommentar und die Grüße!
    Herzlichen Gruß
    Yvonne

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen