[Neu im Regal] Über Wachen und Schlafen

Heute kam mein Rezensionsexemplar von „Wir lesen“ an. Ich weiß noch nicht wirklich, was mich erwarten wird. Das Buch passt eigentlich nicht in mein Beuteschema, aber gerade deswegen habe ich zugeschlagen. Man wird auf jeden Fall nicht dümmer, wenn man seinen Horizont erweitert.

Die Lesedüne sagt über ihr Buch „Über Wachen und Schlafen“ folgendes:

Ein Buch, das für Menschenrechte, Demokratie und Freiheit kämpft, aber auch für Demokratie. Ausgewählte Geschichten und Gedichte der Kreuzberger Lesebühne Lesedüne zu den Themen Überwachung, Schlafstörungen, Kannibalismus, Schwangerschaft, Jugendkulturen, Kängurus, aber auch zu ganz anderen Themen wie zum Beispiel Freiheit.

Die CD zum Buch: Mit post-post-ironischen Team-Texten zu den Themen Klonen, Terror, Meatboxing und Verkehrssicherheit, aber auch zu ganz anderen Themen wie zum Beispiel Demokratie.

Ich lasse mich überraschen und werde mich mit einer Buchbesprechung bald wieder melden.

Danke auch für die beiden netten Beigaben. Ein Lesezeichen mit Motiven aus Worms und ein von Annette Eickert signiertes Lesezeichen.

Gepostet in Neu im Regal
Tagged ,

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen