[Neu im Regal] sind gleich 3 Rezensionsexemplare

Ich freue mich sehr über gleich 3 Rezensionsexemplare, die ich so schnell wie möglich lesen werde.

Der Cora Verlag hatte bei mir angefragt, ob ich Lust hätte Titel aus ihrem Programm zu rezensieren. Klar habe ich Lust, denn die haben tolle Bücher im Angebot.

Vom Cora Verlag sind mir heute folgende Bücher ins Postfach geflattert:

Ausersehen – P. C. Cast

Verwunschene Wälder, romantische Sonnenuntergänge, aber keine Waschmaschine! Shannon Parker findet sich plötzlich in einer anderen Welt wieder. Und auch wenn sie zunächst nicht begreift, warum sie in Partholon wie eine Göttin behandelt wird, nimmt sie es mit Humor. Sie ist jedoch entsetzt, als sie erfährt, dass sie heiraten soll! Nicht im Traum, denkt Shannon. Da kann dieser ClanFintan ihr noch so tief in die Augen schauen und sie charmant anlächeln … Noch ahnt sie nicht, dass sie dazu ausersehen ist, Partholon zu retten. Und dafür braucht sie Hilfe – von ClanFintan.

 

Der Fluch der Tohunga – Dana Kilborne

Alt wie ein Baum, mächtig wie ein Fluch …Der mächtige Baum droht sie zu erdrücken, dann verwandelt er sich in einen jungen Maori! Diesen unheimlichen Traum hat Molly während des Flugs nach Neuseeland. Aber Träume sind Schäume, denkt sie. Nur dass sie dem Jungen aus ihrem Traum an der neuen Uni begegnet! Auf unerklärliche Weise fühlt Molly sich zu dem attraktiven Ben hingezogen – und schaudert, als sie die hasserfüllten Blicke seiner Freundin Nyree auffängt. Kurz darauf wird sie von einer geisterhaften Erscheinung mit lodernden Augen heimgesucht und spürt, dass jemand ihren Tod will. Doch warum?

 

Außerdem hatte ich Glück bei Blogg dein Buch vom Holistika Verlag ausgesucht zu werden. Ich freue mich sehr, dass ich dieses Buch lesen und rezensieren darf und bin schon mega gespannt auf den Inhalt. Ob ich wohl nach dem Lesen unbedingt nach Indien fahren möchte?

The Indian Secret (Das Geheimnis der Schicksals- und Palmblattbibliotheken) – Oliver Drewes

Ist das Leben der Menschen vorbestimmt oder vom freien Willen gelenkt? Mit dieser Frage im Gepäck reiste der Autor zusammen mit einem befreundeten Spezialisten für Körpersprache nach Indien, Sri Lanka und Bali. Dort besuchten sie verschiedene Schicksals- und Palmblattbibliotheken, in denen individuelle Schicksale von heute auf der ganzen Welt lebenden Menschen dokumentiert sind. Diese Aufzeichnungen sind allerdings bereits vor Jahrtausenden von Sehern niedergeschrieben wurden. Wie ist so etwas möglich? Zahlreiche Lesungen mit den Beschreibungen von vergangenen, gegenwärtigen und zukünftigen Lebensstationen der beiden Reisenden von mehreren verschiedenen Bibliotheken werden in diesem Buch dargestellt und kritisch analysiert, um einer Antwort auf diese und andere Fragen näherzukommen. Die Einbeziehung der modernen Physik und spiritueller Denkmodelle gibt dem Leser in gut verständlicher Sprache zahlreiche Denkanstöße zu Realität, Schicksal, freiem Willen und gestaltender Gedankenkraft. Ausführliche Details zum Reiseverlauf und praktische Tipps zur Organisation sollen ihm darüber hinaus dienlich sein, wenn er eine solche oder ähnliche Reise einmal selbst unternehmen möchte.

Gepostet in Neu im Regal
Tagged , , , , ,

2 Kommentare zu [Neu im Regal] sind gleich 3 Rezensionsexemplare

  1. Yvonnes Lesewelt sagt:

    Danke für den Tipp! Werde ich mir gleich merken 🙂

  2. Cori sagt:

    Wenn du dich mit den Palmenblättern mit dem Buch beschäftigt hast, solltest du vllt direkt mit anderen gesichtspunkten und mehr Hintergrundwissen „Die Schmetterlingsinsel“ von Corinna Bomann lesen, die spielen da nämlich auch eine Rolle 😉

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen