[Neu im Regal] Meine Flohmarktausbeute…

Bei 50 Cent pro Buch und Bücher, die wie neu aussehen konnte ich nicht widerstehen. Hier kommt meine Ausbeute:

Das Ende seiner großen Liebe zu Mia lässt Adam fast am Leben zerbrechen. Ruhelos, leer, ausgebrannt fühlt er sich, trotz seiner sensationellen Erfolge als Rockstar. Auch wenn er seinen Gefühlen auf der millionenfach verkauften CD Collateral Damage Ausdruck verliehen hat, ist der Schmerz über den Verlust von Mia noch immer zu stark, als dass er ihn ertragen könnte. Als Adam von einem Konzert erfährt, das Mia, inzwischen gefeierte Cellistin, in New York gibt, will er nur eines: sie wiedersehen. Noch in derselben Nacht finden sie den Mut, sich auszusprechen, sich auszusöhnen und sich zu trennen, um eigene Wege zu gehen. Da hört er, wie eine Stimme seinen Namen ruft …

 

Als sich Christy das Tattoo mit Benjamins Namen entfernen lässt, glaubt sie, einen Schlussstrich unter eine bittere Liebe gesetzt zu haben. Doch kaum hat sie eine neue, ‚astrologisch getestete‘ Liebe gefunden, taucht Benjamin aus dem Gefängnis auf. Er will sie unbedingt zurück erobern.

 

 

 

 

Eine typische Straße in einer kleinen schwedischen Stadt: Hier leben Nina, Ellinor und Miriam. Alle drei Frauen stehen an einem Wendepunkt in ihrem Leben, doch erst die geheimnisvolle Janina, die in das leerstehende Haus am Ende der Straße einzieht, wird ihnen zeigen, wie sie neue Wege beschreiten können.

 

 

 

Wäre es nicht wunderbar, wenn man genau wüsste, wo und wann man die Liebe seines Lebens trifft? Cassandra, 28, Single aus Dublin, weiß es. Schon als Kind hat sie mit ihren Prophezeiungen für andere immer richtig gelegen. Inzwischen hat sie sogar eine wöchentliche Vorhersage-Kolumne. Nur bei ihr selbst ist in puncto Liebe einfach nichts in Sicht. Bis sie eine ihrer berühmten Visionen hat – die allerdings ganz und gar unmöglich ist …

 

Kati, ein modernes und aufgeschlossenes Mädchen, reist kurz entschlossen mit ihrer Tante in die Vereinigten Staaten. Mit Witz und Temperament erzählt sie von ihren Erlebnissen, und der Leser erfährt dabei eine Menge über Land und Leute in Amerika.

Eine Gesellschaftsreise nach Italien macht Kati später mit ihrer Freundin Eva. In diesem lebensfrohen Land verliebt sich Kati in den schwedischen Landsmann Lennart, und trotz unzähliger Schwierigkeiten wird daraus ein Happy-End.

Nach Paris geht dann die Hochzeitsreise, mit Eva als Brautjungfer, und obwohl der Geldbeutel schmal ist, erleben die drei unvergeßlich schöne Tage …

 

Wenn der sechsunddreißigjährige Ben eines nicht ist, dann in Weihnachtsstimmung. Nach beinahe zehn Jahren ist seine Ehe in die Brüche gegangen, sein Arbeitgeber steht kurz vor der Pleite, und die Aussicht auf Weihnachten im Kreis der Patchwork-Familie trägt auch nicht zu Bens Erheiterung bei. Als er im Zug nach Hause Lili begegnet, ist er alles andere als gesprächig. Doch irgendetwas hat die junge Frau, das ihn auf beinahe magische Weise fasziniert. Spontan lädt Ben sie ein, Weihnachten mit ihm und seiner Familie zu verbringen — und hat keine Ahnung, wie sehr die kommenden Tage sein Leben verändern werden …

Gepostet in Neu im Regal
Tagged , , , , , ,

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen