[Neu im Regal] Flohmarktausbeute

Heute war in Itzehoe der große alljährliche Flohmarkt und meine Ausbeute beträgt 9 Bücher. Nicht schlecht, oder?

Warrior Cats Staffel 1 Band 1Band 1 der Serie Warrior Cats von Erin Hunter aus dem Beltz & Gelberg-Verlag. Die Serie interessiert mich schon länger, deswegen habe ich für einen Euro den Band schnell mitgenommen.

Klappentext:
Jenseits der Menschen, tief verborgen im Wald, leben die ungezähmten Katzen in Clans zusammen. Der Hauskater Sammy hat seine Zweibeiner verlassen, um sich dem DonnerClan anzuschließen. Er genießt das wilde Leben des Waldes in vollen Zügen, lernt zu jagen, seine Instinkte zu gebrauchen und seine Feinde zu riechen. Das Leben im Wald stellt ihn immer wieder auf die Probe, denn der Platz ist eng, das Futter knapp. Blaustern, die Königin des DonnerClans, hat Zweifel, ob es der Clan schaffen wird, bis zur Blattfrische zu überleben. So kommt die Zeit, in der sich Sammy, der nun den Namen Feuerpfote trägt, beweisen muss …

Kampusch_3096_tage

Zu diesem Buch stehe ich sehr zwiegespalten. Muss man wirklich ein Buch über dieses Erlebnis schreiben? Ich muss aber auch gestehen, dass ich für einen Euro nicht widerstehen konnte es zu kaufen und wenigstens mal reinzulesen.

3096 Tage – Natascha Kampusch aus dem Ullstein Buchverlag

Klappentext:
Natascha Kampusch erlitt das schrecklichste Schicksal, das einem Kind zustoßen kann: Am 2. März 1998 wurde sie im Alter von zehn Jahren auf dem Schulweg entführt. Ihr Peiniger, der Nachrichtentechniker Wolfgang Priklopil, hielt sie in einem Kellerverlies gefangen – 3096 Tage lang. Am 23. August 2006 gelang ihr aus eigener Kraft die Flucht. Priklopil nahm sich noch am selben Tag das Leben. Jetzt spricht Natascha Kampusch zum ersten Mal offen über die Entführung, die Zeit der Gefangenschaft, ihre Beziehung zum Täter und darüber, wie es ihr gelang, der Hölle zu entkommen.

Olsberg_GlanzDer Klappentext las sich spannend, also wanderte dieses Buch in meine Tasche.

Glanz von Karl Olsberg aus dem Aufbau Verlag

Klappentext:
Als der 14-jährige Eric nach einer Überdosis der Droge »Glanz« vor dem Laptop ins Koma fällt, ist seine Mutter Anna verzweifelt. Da die Ärzte keinen Rat wissen, nimmt sie schließlich die Hilfe einer mysteriösen Frau an. Das Unvorstellbare geschieht: Anna kann in die Traumwelt im Kopf ihres Sohnes vordringen, der in einem phantastischen Computerspiel gefangen zu sein scheint. Doch während sie versucht, ihn zurück ans Licht der Wirklichkeit zu führen, verdichten sich die Hinweise, dass Eric das Opfer eines üblen Spiels ist …

Bennett_zuckerwatte

„Wie Zuckerwatte mit Silberfaden“ von Sophia Bennett aus dem Chicken House Verlag stand schon länger auf meiner Wunschliste. Ich habe also zugeschlagen.

Klappentext:
Nonie ist verrückt nach Mode – und liebt ihre schrillen Outfits. Ihre beste Freundin Jenny hat gerade eine Rolle in einem megaerfolgreichen Hollywoodblockbuster – und steckt wie immer in einer Klamottenkrise. Nonies andere beste Freundin Edie will die Welt retten – und hält Mode für oberflächlich. Dann lernen die drei das Mädchen Krähe kennen. Sie kommt aus Uganda, trägt ein rosa Tutu und an den Schultern abgewetzte Elfenflügel. Und sie hat ein unglaubliches Talent. Jetzt haben Nonie, Jenny und Edie die Möglichkeit, mit ihren eigenen Begabungen etwas wirklich Großes zu vollbringen – und damit all ihre Träume wahr werden zu lassen.

Noel_HibiskussommerHibiskussommer scheint eine locker leichte Jugend-Liebes-Sommergeschichte aus dem cbj-Verlag von Alyson Noel zu sein.

Klappentext:
Colby hat es gerade geschafft, in Amandas angesagte Clique aufgenommen zu werden. Eigentlich sollte das der beste Sommer überhaupt werden, sogar der supercoole Levi beachtet sie auf einmal. Da schicken sie ihre Eltern zu ihrer verrückten Tante auf eine griechische Insel am Ende der Welt … ohne Internetanschluss! Verzweifelt versucht Colby, Kontakt mit Amanda und Levi zu halten. Alles auf dieser griechischen Insel ist total nervig. Wirklich alles? Auf einer Party lernt sie Yannis kennen, einen gut aussehenden Jungen, der ihr schon auf der Fähre aufgefallen ist. Und auf einmal beginnt dieser schreckliche Sommer doch ganz nett zu werden …

Stewart_Benedictus_Gesellschaft_2 Stewart_Benedictus_Gesellschaft_1Band 1 und 2 des Buches „Die geheime Benedict-Gesellschaft“ habe ich auf Empfehlung der Verkäuferin mitgenommen. Es scheint sich um eine Reihe aus dem Verlag ars edition zu handeln.

Band 1Band 2

Klappentexte:
Band 1
„Bist du ein begabtes Kind, das nach besonderen Herausforderungen sucht?“ Unzählige Kinder nehmen diese Herausforderung der mysteriösen Zeitungsannonce an – aber nur Reynie, Kate, Kleber und Constance bestehen auch den Test, der sich dahinter verbirgt. Ohne zu wissen, dass Ihnen nun eine Mission bevorsteht, die all ihren Mut und ihre vereinten Kräfte fordern wird…

Band 2
Fast ein Jahr ist es her, dass Reynie, Kleber, Kate und Constance von Mr. Benedict ausgewählt wurden, um dem skrupellosen Mr Curtain das Handwerk zu legen – ein Jahr, das in geregelten Bahnen verlief. Doch dann ist es ganz plötzlich mit der Ruhe vorbei…

Und, zu guter Letzt habe ich nun endlich Band 2 der Godspeed-Saga von Beth Revis gekauft. Band 2 steht Revis_Godspeed_2 Revis_Godspeed_1schon länger auf meiner Wunschliste und wird nun sofort gelesen. Außerdem habe ich mir auch Band 1 gekauft, denn den hatte ich nur aus der Bücherei. Godspeed ist aber eine Trilogie, die ich auch gerne im Regal stehen haben möchte.

 

 

Nette Ausbeute, oder was sagt ihr?

Gepostet in Neu im Regal
Tagged , , , , , , ,

9 Kommentare zu [Neu im Regal] Flohmarktausbeute

  1. A nja sagt:

    Hallo Yvonne!
    Was für eine tolle Ausbeute! Ich wünschte bei uns in der Nähe gäbe es so ergiebige Flohmärkte ^^

    LG
    Anja

    • Bei uns sind es zwei, die so toll sind, da riesengroß und viele private Verkäufer. Einmal der in Itzehoe während der Itzehoer Woche und dann noch der in Brunsbüttel, der ist morgen, da bin ich aber nicht da. Nächstes Jahr wieder 🙂

  2. super 😀
    Auf meinem Lieblingsflohmarkt gibts in letzter Zeit leider kaum Bücher, die mich interessieren (nicht, das ich dringend Nachschub bräuchte *g* aber das Stöbern und Schnäppchen machen macht halt Spaß).

    • Das ist es bei mir auch *lach* Bücher habe ich eigentlich genug, aber ich freue mich immer über ein Schnäppchen. Ich habe auch noch einiges an Klamotten und Tischdecken gekauft.

  3. lesenundmehr sagt:

    Wow, das ist wirklich eine tolle Ausbeute 🙂
    Dann wünsche ich Dir viel Spaß !
    LG
    Tanja

  4. Franziska sagt:

    Ooooh, ich liebe Bücher von Flohmärkten. In der Weihnachtszeit treibe ich mich klammheimlich auf allen möglichen Kirchenbasaren herum, um ohne schlechtes Gewissen mit Tüten voller Bücher nach Hause zu gehen. Ich muss zugeben, dass ich vom letzten Weihnachtsbasar immer noch ungelesene Bücher herumfliegen habe – aber das ist ein anderes Thema… .

    Aus deiner bunten Auswahl gefallen mir die Godspeed-Bücher am Besten. Hatte noch gar nichts davon gehört und bin nun sogleich neugierig geworden! Mal gucken, ob booklooker in der Richtung was anzubieten hat 🙂

  5. Kerstin sagt:

    Sehr schöne Ausbeute! 🙂

    Ich bin gespannt, wie Dir das Buch von Natascha Kampusch gefällt

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen