[Neu im Regal] Drei neue Bücher

Drei neue Bücher sind in meinem Regal eingezogen. Bei einem Gewinnspiel auf Deborahs Bücherhimmel habe ich „Liebesschmarn und Erdbeerblues“ von Angelika Schwarzhuber gewonnen. Mit dem Buch habe ich immer mal wieder geliebäugelt, es mir aber nie gekauft. Nun bin ich sehr gespannt.

Schwarzhuber_liebesschmarn_und_erdbeerbluesTitel: Liebesschmarn und Erdbeerblues
Autorin: Angelika Schwarzhuber
Verlag: Blanvalet

Klappentext:
Michi ist ihr Traummann – bis er »Ich liebe dich« zu ihr sagt. Genauer: »I hob mi fei sakrisch in di valiabt«. Lene rennt kopflos davon und kommt zu dem Schluss: Auf Bayerisch gibt es Liebe nicht!

Diese Theorie schlägt nicht nur im niederbayerischen Passau hohe Wellen und beschert Lene mehrere Männer, die ihr das Gegenteil beweisen wollen. Da ist Karl Huber, der Sprachwissenschaftler, der die bayerische Kultur durch diesen »Schmarrn« gefährdet sieht. Ernesto, der Spanier, der so schön »Te quiero« sagen kann. Und immer noch oder schon wieder Michi, der zu ihr zurückwill. Doch was will Lene?

Heute hatte ich ja meinen ersten Arbeitstag nach dem Urlaub. Von den Kollegen gab es ein tolles Nähbüchlein und einen Gutschein, damit ich auch gleich den passenden Stoff dazu einkaufen kann.

OZ6088_U1U4_Das_rockt.inddTitel: Das rockt!
Autorin: Beate Mazek
Verlag: OZ Creative

Klappentext:
Mit diesem Buch können Sie ganz leicht Ihren Wunschrock nähen. Alle Modelle basieren auf einem einfachen Grundschnitt, der immer wieder abgewandelt werden kann. Ob mit Rüschen, Kellerfalten oder Applikationen – Aufwand und Raffinesse des Rocks bestimmt man selbst! Viele Schritt-für-Schritt-Zeichnungen vermitteln die nötigen Grundlagen auch für Nähanfänger und erläutern besondere Kniffe.

 

Und von meiner lieben Kollegin, Christina, gab es ein Buch, welches schon wirklich lange auf meiner Wunschliste steht. Darüber habe ich mich sehr gefreut und werde es nun gleich nach Beendigung meiner aktuellen Lektüre anfangen.

Gassmann_vertauschte_lebenTitel: Vertauschte Leben
Autorin: Birgit Gassmann
Verlag: Gerth Medien

Klappentext:
Gabi und Gerd Bender sind stolz auf ihren 17-jährigen Sohn Tim: Er ist ein brillanter Schüler und ein begabter Pianist. Doch ihr wohlgeordnetes Leben gerät ins Wanken, als herauskommt, dass Tim gar nicht ihr leiblicher Sohn ist, sondern bei der Geburt mit David Liegers vertauscht wurde.
David ist nach einer Hirnhautentzündung behindert. Seine Eltern Mona und Rolf lieben ihn dennoch bedingungslos. Beide Familien müssen nun einen Weg finden, mit dieser kaum fassbaren Situation umzugehen …

Kennt ihr eines der Bücher? Wenn ja, wie fandet ihr es?

Gepostet in Neu im Regal
Tagged , , , , , ,

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen