[Montagsfrage] Besuchst du die Leipziger Buchmesse 2013?

montagsfrage_banner
In wenigen Wochen ist wieder Zeit für die Leipziger Buchmesse. Bist du dabei? An welchen Tagen bist du da, wo kann man dich treffen und was möchtest du dir unbedingt ansehen? Ist es dein erstes Mal oder bist du schon ein alter Hase in Sachen Buchmesse?

Wir fahren in diesem Jahr zum 3. Mal zur Buchmesse nach Leipzig und ich bin total froh, dass meine Kollegin es mir ermöglicht und mich auf der Arbeit vertritt. Ich freue mich schon seit der letzen Buchmesse darauf. Nachdem wir die ersten beiden Jahre nur jeweils einen Tag da waren fahren wir diesmal schon am Donnerstag nach Leipzig und bleiben bis Montag. Wir haben also effektiv 3 Tage auf der Messe.

Bisher habe ich noch nicht das komplette Programm durchgearbeitet, nur den Freitag bislang. Aber auf jeden Fall sehen wollen wir Bettina Belitz, Bernhard Hoecker, Derek Landy und Jennifer Jäger. Mal schauen, was das Programm noch bietet.

Gepostet in Aktionen, Montagsfrage
Tagged ,

7 Kommentare zu [Montagsfrage] Besuchst du die Leipziger Buchmesse 2013?

  1. seelbach gabriele sagt:

    Leider zu weit weg.Aber die Nächste in Frankfurt habe ich mir fest vorgenommen.Ich wünsche Euch viel Spaß .

  2. lesenundmehr sagt:

    Ach Du Glückliche ! 🙂 Bei mir ist der Orga-Aufwand einfach zu groß :-/
    Dann wünsche ich Dir jetzt schonmal viel Spaß !

  3. Evelyn sagt:

    Hallo,

    Ach, ich wünschte, ich könnte hin, aber rein entfernungstechnisch wird es leider schwierig 🙁
    Dabei würde ich wahnsinnig gern Jennifer Benkau sehen…

    Ich lass dir mal einen Award hier (falls du ihn nicht schon bekommen hast):
    http://dreaming-till-midnight.blogspot.de/2013/02/best-blog-award.html

    Liebe Grüße!

  4. Kerstin sagt:

    Auf gar keinen Fall! Wir waren ja 2010 dort und es war einfach zu voll. Man wurde nur geschubst, gerempelt, kam nie dahin wohin man wollte… Außerdem habe ich mir da dann auch noch die Windpocken eingefangen…

    Wir sind damals dann in die Stadt geflüchtet und hatten so das Glück an einer schönen und entspannten Lesung von Andreas Fröhlich teilzunehmen 😀

    • So haben wir es gar nicht empfunden. Weder 2010 noch 2012. Klar war es voll, aber wir haben alle gesehen und gehört, die wir sehen wollten und es war echt toll. 🙂

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen