[LBM 2013] Tag 3 – 16.03.2013 – Messegelände

Heute machten wir uns sehr früh auf den Weg, denn die erste Veranstaltung wollten wir schon Punkt 10 Uhr besuchen. Vorher wollte ich noch meinen Presseausweis freischalten lassen. Am ersten Messetag hatte ich mich ja mal wieder nicht getraut, aber warum habe ich ihn dann schließlich beantragt? Also, meinen ganzen Mut zusammen genommen und ab zum Pressebereich. Die Mitarbeiterin dort war super freundlich und so war mein Presseausweis dann auch schnell freigeschaltet. Das hatte also schon mal gut geklappt, es stand also der Veranstaltung mit Oliver Rohrbeck und Johanna Steiner nichts mehr im Wege. Zunächst gaben wir die Jacken ab, was diesmal gerade mal 3 Minuten dauerte, da noch keine Schlange davor stand und dann machten wir uns nach einem Kaffee auf zu Halle 5, wo das Gespräch am Stand C510 stattfinden sollte.

Johanna SteinerOliver RohrbeckOliver Rohrbeck (vielen sicher bekannt als Stimme von Justus Jonas bei den Drei ???) und Johanna Steiner berichteten unter der Überschrift „Hör mal wer da spricht“ über die Arbeit als Hörbuchsprecher und Produzentin. Sie erzählten über die Arbeit eines Hörbuchverlages und wie viel teurer Hörspiele zu produzieren sind, als Hörbücher. Leider sind Hörspiele bei vielen Lesern aber weniger gut angesehen und so sind die Menschen nicht wirklich bereit etwas dafür zu zahlen. Johanna Steiner erzählte noch, wie sie zur Lauscherlounge gekommen ist und dass sie selber Hörspiele liebt. Insgesamt waren beide sehr sympathisch und das Interview war interessant.

Werner BöhmWeiter ging es zu um 11.30 Uhr zum Stand E401 in Halle 3, wo wir von Bernhard Hoecker „Neues aus Geocaching“ hören wollten. Da wir etwas früh waren hatten wir die Gelegenheit Werner Böhm (Gottlieb Wendehals) bei seiner Buchvorstellung zu hören und sehen.

Der Andrang war echt groß, aber wir konnten schon einen Platz ergattern, so dass wir dann bei der nachfolgenden Veranstaltung mit Bernhard Hoecker und Tobias Zimmermann gute Plätze hatten. Über die Veranstaltung erzähle ich in einem extra Post noch einmal genauer, denn die beiden planen zusammen mit ihrem Verlag, dem traveldiary Verlag ein neues Projekt, bei dem Geocacher auch mitmachen können.

Nach der Veranstaltung mit Bernhard Hoecker hatten wir etwas Zeit, denn wir wollten erst um 14.00 Uhr in Halle 2 zur Lesung von Gaby Scholz sein. Zufällig kamen wir am Stand von Script 5 vorbei, wo Jennifer Benkau gerade signierte.
Jennifer Benkau singiertWeiter ging es zur Kinderbuchhandlung um schon einmal die Bücher für die Lesung von Gaby Scholz zu besorgen und in die Messebuchhandlung, wo ich das Glück hatte, das letzte Exemplar des von Michael Tsokos signierten Buches „Die Klaviatur des Todes“ zu ergattern.
Signatur Michael Tsokos

Titel: Die Klaviatur des Todes
Autor: Michael Tsokos
Verlag: Droemer Knaur
Seiten: 336
Preis: 19,99 €

 

 

Und dann hatte ich am Arena Stand auch noch das Glück den „Vater“ der „Hexe Lilli“ den KNISTER zu treffen. Er zeichnete mir ein Schweinchen und signierte mir die Karte.
Signatur Knister

Da wir etwas früh am Stand H204 ankamen, kamen wir in den Genuß, den Autor Thomas Will zu erleben. Er stellte sein Kinderbuch „Dreifinger“ vor. Dreifinger hat der Autor gemeinsam mit seinen Kindern geschrieben und man merkte ihm den Spaß an der Geschichte an. Uns konnte das Buch begeistern und so will ich es hier gerne vorstellen:

Titel: Dreifinger
Autor: Thomas Will
Verlag: Spica Verlag
Seiten: 192
Preis: 9,95 Euro

Gaby Scholz

Weiter ging es dann mit Gaby Scholz. Ich liebe ihre „Carlos, Knirps & Co“ Reihe ja sowieso und habe den Kindern meiner Kollegin jeweils einen signierten Band mitbringen wollen. Das es letzten Endes 3 Bücher geworden sind, die ich gekauft habe und signieren lassen habe lag daran, dass ich neidisch war. Ja, ich gestehe *lach* Ich war neidisch, dass die beiden so ein tolles Buch signiert bekommen und ich wollte auch eines. Also habe ich mir Band 1 zum signieren gekauft.  Gaby Scholz hat toll gelesen und richtig Lust auf die Bücher gemacht. Sie war mit viel Stimme, Mimik und Körpereinsatz dabei. Wir haben jede Minuten genossen, genau wie bestimmt die anwesenden Kinder.

Scholz_Carlos_Knirps_co_WaldseeSignatur Gaby ScholzTitel: Carlos, Knirps & Co
Autorin: Gaby Scholz
Verlag: cbj
hier geht es zu meiner Rezension

 

 

Nun war es auch schon fast 15 Uhr und wir machten und langsam durch die Hallen bummelnd auf den Rückweg zum Ausgang und zur Pension. Nachdem wir in der Stadt noch einen Happen essen wollten sollte es am Abend zu dieser Veranstaltung gehen:
Skulduggery

Gepostet in Leipziger Buchmesse
Tagged , , , , , , , , , , , , , , ,

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen