Justus Pfaue verstorben

Gerade las ich zufällig im Internet, dass Justus Pfaue bereits Mitte März im Alter von 71 Jahren in Berlin verstorben ist. Ich muss gestehen, dass dies irgendwie an mir vorbei gegangen war.

Justus Pfaue – wer kennt ihn bzw. seine Bücher und Drehbücher nicht? Der Autor der Bücher und TV-Serien „Anna“ und „Clara und das Glück dieser Erde“. „Anna“ haben wohl die meisten Mädchen in meinem Alter damals zumindest im TV gesehen, ich als Leseratte habe natürlich auch die Bücher gelesen. Genauso gut hat mir damals allerdings die TV-Serie „Clara“ gefallen. Clara selbst war mir nicht so sympathisch, aber ihr Freund Mathias, gespielt von Nils Julius war der Traum meiner langen Nächte. Mit 15 Jahren war ich total verknallt 😉

Aber auch Drehbücher zu Serien Timm Thaler oder Teufels Großmutter stammen aus der Feder von Justus Pfaue. Oder, wer erinnert sich nicht an „Die Wicherts von nebenan“?

In meinen Augen war er ein ganz großartiger Drehbuchautor der sicher noch lange durch seine Bücher und Serien im Gedächtnis bleiben wird.

Hier geht es zur Seite von Justus Pfaue beim Loewer Verlag.

Gepostet in Allgemein
Tagged , , ,

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen