[Gemeinsam lesen] #5

gemeinsam lesenHeute stellt die Fragen für „Gemeinsam lesen“ wieder Weltenwanderer. Schaut doch mal vorbei.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese gerne „Hope forever“ von Colleen Hover. Das Buch habe ich bei Juna Fischer gewonnen und ich bin auf S. 79 und bisher echt begeistert.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Breckin liest Liebesromane und ist mein neuer allerbester Freund auf der ganzen weiten Welt.

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
Ich glaube, dass „Hope forever“ ein sehr berührendes Buch sein wird. Der Schreibstil ist flüssig und sehr einnehmend. Ich bin gespannt, was Sky noch alles erleben wird.

4. Aus welcher Perspektive ist dein aktuelles Buch geschrieben? Bevorzugst du sie beim Lesen oder ist es dir egal? (Auktorial, Personal oder Ich-Perspektive)
Mein aktuelles Buch ist in der „Ich-Perspektive“ geschrieben. Noch vor einiger Zeit fand ich diese Perspektive total anstrengend und mochte sie eigentlich nicht. Irgendwie fand ich die Protagonisten oft anstrengend, wenn sie in der „Ich-Perspektive“ erzählen. In letzter Zeit habe ich mehr und mehr Bücher in der „Ich-Perspektive“ gelesen und mir gefällt sie immer besser. Ich denke, dass ich mich langsam daran gewöhne. Insgesamt bevorzuge ich aber die personale Perspektive. Ich finde, dass Geschichten in dieser Perspektive oft die nötige Geschwindigkeit haben und mir die Figuren eingängiger sind.

Gepostet in Aktionen, Gemeinsam Lesen
Tagged , ,

4 Kommentare zu [Gemeinsam lesen] #5

  1. Steffi sagt:

    Huhu Yvonne,
    das Buch habe ich seit der Erscheinung auf meinem SuB liegen, dabei wollte ich es SOFORT lesen!
    Ich hoffe, dass ich das Buch noch im Dezember schaffen werde zu lesen! Ich liebe den Schreibstil von Colleen Hoover einfach!
    Wünsch dir weiterhin noch viel Spass mit dem Buch!
    Liebe Grüße
    Steffi

    • Hallo Steffi,
      Danke dir! Ich muss gestehen, dass ich „Weil ich Layken liebe“ abgerbochen habe. Aber „Hope forever“ gefällt mir sehr. Ich bin gespannt, wie die Auflösung der Geschichte ist.
      LG
      Yvonne

  2. Aleshanee sagt:

    Huhu!

    Oh, das Buch seh ich zurzeit auch überall, aber für mich wäre das Buch nichts 🙂

    Ich wünsch dir natürlich trotzdem noch ganz viel Spaß beim Weiterlesen!

    Die Ich-Perspektive fand ich anfangs auch etwas gewöhnungsbedürftig, aber mittlerweile hab ich mich dran gewöhnt und ich mag alle Sichtweisen recht gerne!

    Liebste Grüße, Aleshanee

    • Hey!
      Ich bin durch eine begeisterte Rezension über das Buch gestolpert und hatte dann das Glück es zu gewinnen. Gekauft hätte ich es mir vielleicht auch nicht, aber jetzt bin ich froh, dass ich es habe. Es gefällt mir wirklich gut.
      LG
      Yvonne

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen