[ebook-Buchbesprechung] …und der Preis ist dein Leben (Dunkle Bestimmung) – C. M. Singer

Singer_Preis_ist_dein_Leben_3Titel: …und der Preis ist dein Leben – Dunkle Bestimmung (Band 3)

Autorin: C. M. Singer

Verlag: AAVAA

Erscheinungsjahr: 2011

Seiten 215

Klappentext:
Woran glaubst du? Und was bist du bereit, dafür zu opfern? Endlich kommen die wahren Ziele der Bruderschaft ans Licht, und es wird klar, dass weit mehr auf dem Spiel steht als bisher angenommen: Es geht um nichts Geringeres als Daniels Seele! Auf sich allein gestellt, muss Elizabeth einmal mehr eine Entscheidung treffen, von der nicht nur ihr eigenes Schicksal abhängt. Doch kann sie den Wettlauf gegen die Zeit auch ohne ihre Freunde gewinnen?

Meine Meinung:
Ein würdiger Abschluss einer rundum gelungenen Trilogie.

In Band 3 gelangen die Ermittlungen zu ihrem Höhepunkt. Nach und nach fügen sich die Fäden in einander und die Fragezeichen werden aufgelöst. An keiner Stelle hatte ich das Gefühl, dass die Geschichte konstruiert wäre oder irgendetwas nicht zusammen passen würde. C. M. Singer schafft es wirklich, mit dieser Trilogie einen romantischen Kriminalroman zu schreiben, der mich als Leser gefesselt hat.

Die 215 Seiten flogen nur so an mir vorbei, innerhalb weniger Stunden hatte ich auch den 3. Band fertig gelesen. Jetzt bin ich sogar ein wenig traurig, dass ich nicht noch mehr von Liz, Daniel, Tony und Riley lesen kann.

Auch nach Band 3 ist es Tony, der es mir am Meisten angetan hatte. Eine wunderbare Figur. Nicht immer nett und freundlich, sondern eben, wie ich schon einmal sagte, ein Mann mit Ecken und Kanten. Aber, jederzeit das Herz auf dem rechten Fleck und ein verlässlicher Freund.

Das Ende hat mich dann doch überrascht, aber es hat mir sehr gefallen, wie diese Story zu ende gebracht wurde.

Mit dieser Trilogie hat C. M. Singer ein wunderbares Werk geschaffen, welches mich in seinen Bann gezogen hat. Die drei Bände rasten durch den flüssigen Schreibstil und die spannende, romantische Geschichte nur so an mir vorbei. Von dieser Autorin werde ich sicher noch mehr lesen.

4 Federn mit einem dicken Plus dahinter. Ich danke C. M. Singer herzlich für wunderbare Stunden voller Lesegenuss!

Gepostet in 4 Federn, Gelesen 2013, Rezension
Tagged , , , , , , , ,

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen