[Buchbesprechung] Aussicht auf Sternschnuppen – Katrin Koppold

Koppold_Aussicht_auf_SternschnuppenTitel: Aussicht auf Sternschnuppen

Autorin: Katrin Koppold

Verlag: Aureolus Verlag/ Neuauflage im Rowohlt Verlag

Erscheinungsjahr: 2013

Seiten: 292

Klappentext:
Helga fällt aus allen Wolken, denn ihr Freund scheint sie mit einer heißblütigen Italienerin zu betrügen. Diesen Kerl wollte sie heiraten und mindestens vier Kinder mit ihm haben? Hals über Kopf folgt Helga Giuseppe gen Süden – ohne Gepäck, dafür aber mit einem unerwarteten Begleiter: Nils. Schauspieler, Kettenraucher und bald mehr als eine zufällige Reisebekanntschaft…

Meine Meinung:
Ein wunderbares Buch. Helga und Nils, zwei mir zunächst absolut unsympathische Menschen, konnte ich im Laufe der Geschichte ins Herz schließen. Ich mochte beide nicht, fand sie beide auf ihre Art arrogant und egoistisch. Aber, je länger die Autofahrt nach Italien dauert, desto mehr habe ich die beiden in mein Herz geschlossen und am Ende liebte ich sie beide.

Herrlich fand ich die Wortduelle der beiden Protagonisten auf der Autofahrt. Aber auch die tiefgründigen Gespräche am Strand und das liebevolle umsorgen von Nils, obwohl er Helga eigentlich noch gar nicht so richtig kennt und mag.

Der Schreibstil von Katrin Koppold ist sehr leichtfüßig. Die Geschichte flog förmlich an mir vorbei und ich konnte gar nicht aufhören zu lesen. Die Sprache ist der Geschichte angemessen einfach, aber trotzdem wunderbar romantisch, lustig und auch spritzig. An keiner Stelle der Geschichte kamen Längen auf, sondern sie entwickelte sich stetig vorwärts. Am Ende hätte man die Geschichte vielleicht noch um ein paar Seiten weiter ausbauen können, denn da fand ich die Geschichte fast etwas zu knapp abgehandelt.

Alles in allem aber ein wundervolles Buch für ein paar gemütliche Stunden voller Heiterkeit, Herzschmerz und Liebe. Ich hoffe, noch mehr von dieser Autorin zu lesen, denn die 292 Seiten flogen viel zu schnell an mir vorbei. Von mir gibt es 5 Federn.

Gepostet in 5 Federn, Gelesen 2013, Rezension
Tagged , , ,

2 Kommentare zu [Buchbesprechung] Aussicht auf Sternschnuppen – Katrin Koppold

  1. ClauDia sagt:

    Dieses Buch habe ich grad begonnen, dann kann ich ja unbeschwert weiterlesen 🙂
    Ich finde es immer total schade, wenn Bücher so hastig beendet werden, als wenn die Autoren bloß schnell fertig werden wollen 🙁 das habe ich zuletzt bei Kirschsommer so empfunden, ganz schrecklich…
    LG Claudia

  2. […] Verlag. Von Katrin habe ich inzwischen mehrere Bücher gelesen, die mir gut gefallen haben. Hier geht es zur Rezension zu ihrem Buch “Aussicht auf Sternschnuppen” und auch auf Katrins […]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen