[Blitzlicht] Silber – Das erste Buch der Träume

Gier_silber_das_erste_buch_der_traeumeIch höre gerade „Silber – Das erste Buch der Träume“ von Kerstin Gier und bin auf CD 7. Zuerst wollte ich das ja nicht lesen/ hören. Gehypte Bücher machen mir manchmal Angst 😉 aber ich bin so froh, dass ich es mir doch gekauft habe. Ist das toll!!!!! Wie soll ich den bloß die Zeit bis Juni überstehen, bis das zweite Hörbuch erscheint?

Verlag: Argon Verlag

Klappentext:
Geheimnisvolle Türen mit Eidechsenknäufen, sprechende Steinfiguren und ein wildgewordenes Kindermädchen mit einem Beil … Liv Silbers Träume sind in der letzten Zeit ziemlich unheimlich. Besonders einer von ihnen beschäftigt sie sehr. In diesem Traum war sie auf einem Friedhof, bei Nacht, und hat vier Jungs bei einem düsteren magischen Ritual beobachtet.
Zumindest die Jungs stellen aber eine ganz reale Verbindung zu Livs Leben dar, denn Grayson und seine drei besten Freunde gibt es wirklich. Seit kurzem geht Liv auf dieselbe Schule wie die vier. Eigentlich sind sie ganz nett.
Wirklich unheimlich – noch viel unheimlicher als jeder Friedhof bei Nacht – ist jedoch, dass die Jungs Dinge über sie wissen, die sie tagsüber nie preisgegeben hat – wohl aber im Traum. Kann das wirklich sein? Wie sie das hinbekommen ist ihr absolut rätselhaft, aber einem guten Rätsel konnte Liv noch nie widerstehen …

Die Rezension folgt in der nächsten Woche.

Gepostet in Allgemein
Tagged , ,

5 Kommentare zu [Blitzlicht] Silber – Das erste Buch der Träume

  1. lesenundmehr sagt:

    Ja, ich fand das Buch auch toll und bin schon sehr auf Teil 2 gespannt 🙂
    LG
    Tanja

  2. Sonny sagt:

    Was soll ich sagen, ich habe das Hörbuch angefangen, aber wie es gelesen und betont wurde, hat mir absolut nicht gefallen, nun führe ich mir das Papier zu Gemüte und bin gespannt auf die Geschichte.

    • Sonny, das Problem hatte ich am Anfang auch, habe mich aber nach ungefähr der halben ersten CD in diese Art des Sprechens reingehört und war am Ende richtig begeistert davon. Ich kann aber vestehen, dass es dir nicht zusagt.

  3. Sonny sagt:

    Ich hab die Papierversion in einem Tag gelesen, ich glaube, das war für mich die richtige Entscheidung 🙂 Aber ich bin sowieso nicht so der Hörbuch mensch. Ich vergesse dann gerne die Hälfte 😉

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen