[Alltagsworte] Tabaluga in Hamburg 2016

Ticket tabaluga Hamburg 2016Gestern war es endlich so weit. Nachdem es nun bereits 4 Jahre her war, dass wir „Tabaluga und die Zeichen der Zeit“ live gesehen hatten, durften wir endlich wieder los, um den kleinen grünen Drachen zu bewundern. Um 13.00 Uhr machten wir uns auf den Weg 2016-08-okt-_0127_bearbeitet-1nach Hamburg. Tabaluga gastierte in der Barclaycard Arena. Wir kamen super durch und erreichten so schon recht früh die Arena. Am Eingang war auch nicht viel los, so dass wir um kurz nach Zwei schon drin waren. Erstmal haben wir uns Getränke gekauft, denn ich musste natürlich unbedingt die Becher haben. 3 weitere Becher mit verschiedenen Motiven nenne ich jetzt mein eigen.

Pünktlich um 15 Uhr ging es dann mit „Tabaluga – Es lebe die Freundschaft!“ los. Was soll ich sagen? Es war wunderbar. Wir hatten super Plätze und konnten alles gut überblicken. Wunderschöne Musik, super Musiker, beeindruckend talentierte Darsteller, eine wunderbare Botschaft und alles in allem wieder ein rundum gelungenes Rockmärchen. 2016-08-okt-_0117_bearbeitet-1

Diesmal geht es in erster Linie um die Freundschaft. Es wird die Geschichte des kleinen Drachen Tabaluga quasi nochmal im Schnelldurchlauf erzählt, denn Tabaluga verliert zu Beginn des Musicals seine Erinnerungen. Dadurch wurde der Raum geschaffen, Lieblingsstücke aus den vergangenen Musicals, wie z. B. Wo komm ich her? noch einmal aufzugreifen. 2016-08-okt-_0110_bearbeitet-1

Ich liebe ja auch den Song „Dafür sind Freunde da“ sehr, diesmal mit Max Mutzke gesungen. Ich kannte es bisher nur in der Version mit Sascha, die mit ein kleines bisschen besser gefällt. Aber, auch Max Mutzke hat mir gefallen. Weiter stehen, wie auch bereits im letzten Musical, natürlich Peter Maffay und seine Band, Heinz Hoenig, Uwe Ochsenknecht, als Karmeliendame, Linda Teodosiu, die den Part der Lilli singt und natürlich Rufus Beck als Zauberer, auf der Bühne.

Um Grünland zu retten, müssen am Ende des Stücks Tabaluga und sein Erzfreind Arktos zusammenarbeiten. Schaffen sie das? Wo sie sich doch über so lange Zeit verfeindet waren? Ja, und genau darum geht es in diesem Stück, das heute, bei so viel Krieg und Gewalt auf der Welt, wahrscheinlicher aktueller den je ist: Arktos und Tabaluga müssen ihre Feindschaft überwinden, um ihre Welt zu retten. Wird es ihnen wirklich gelingen?

Seinen krönenden Abschluss fand das Musical mit, wie soll es anders sein, Nessaja. Immer noch eines der Highlights für mich und für mich ehrlich gesagt auch der Song, der sinnbildlich für Tabaluga steht.

Die Tour startet gerade erst. Wenn ihr die Chance habt, euch dieses Musical anzuschauen, dann tut es. Ich bin verzaubert.

Gepostet in Alltagsworte
Tagged , , , , ,

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen