[Aktion Stempeln] Rückblick auf November 2011

Aisling Breith hat mit ihrem Blog eine, wie ich finde, tolle Aktion ins Leben gerufen. Die Aktion „Stempeln“. Worum geht es? Es soll es einen Monatsrückblick der anderen Art geben. Ich schaue zwei Jahre zurück: Was habe ich gelesen? Wie habe ich es bewertet? Und vor allem: Warum ist es nicht mehr präsent oder eben doch im Kopf geblieben?

Für diese Aktion hat Aisling und einen Stempel entworfen, den ihr jeweils bei den Büchern finden werdet. Aber, schaut einfach selbst, wie die Aktion abläuft.

Was habe ich also im November 2011 rezensiert:

Im Tal der großen Geysire„Im Tal der großen Geysire“ war ein Hörbuch, welches damals von mir 4 Federn bekommen hat. Ist es mir noch präsent? Hm… schwierig. ich habe mir jetzt meine Rezension nicht noch einmal durchgelesen. Von der Geschichte weiß ich eher wenig, aber ich weiß noch, dass ich diese sehr emotional fand. Würde mich jemand fragen, so würde ich das Hörbuch auch heute noch empfehlen. Ich würde ihm also den Stempel: Im-Kopf-geblieben-120aufdrücken.

 

Saeculum„Saeculum“ hat von mir damals nur 2 Federn bekommen. Ich weiß noch recht viel von der Geschichte, aber ich weiß auch, dass es mir damals nicht gefallen hat und ich es nicht weiterempfehlen würde. Trotzdem ist es mir als Geschichte Im-Kopf-geblieben-120

 

Das Tal 1.1 - Das SpielLast but not Least habe ich im November 2011 „Das Tal – Season 1.1“ rezensiert. Davon weiß ich ehrlich gesagt absolut gar nichts mehr. Ich bin nicht einmal sicher, ob ich noch hätte sagen können, dass ich dieses Buch schon gelesen habe, wenn mich jemand gefragt hätte. Von daher: nicht-mehr-präsent-120

 

 

Der Klick aufs Cover bringt euch zu den jeweiligen Rezensionen!

Gepostet in Aktionen, Stempeln
Tagged , , ,

2 Kommentare zu [Aktion Stempeln] Rückblick auf November 2011

  1. Ui, da bist Du sogar schneller als ich mit dem Beitrag. Wow. Ich mache mich heute Abend dran. Schau an, ich wusste nicht, dass Saeculum schon so „alt“ ist. „Das Tal“ hab ich mir vor zwei Tagen erst als Hörbuch geliehen, weil ich es eigentlich ansprechend finde. Mich stört daran nur wieder diese Reihengedöns, weshalb ich die Hörbuchalternative gut finde. Ich bin gespannt, wie ich es finde.

  2. Erika sagt:

    Das Tal – erster Teil hab ich auch hier rumstehen, immer noch unsicher ob ich das mal lesen mag.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen