[Aktion Stempeln] Juli 2012

Diesen Post habe ich bereits im Juni vorbereitet, da wir uns derzeit noch beim wandern im Saarland  befinden. Das Wetter ist hoffentlich gut und wir machen schöne Touren 😉

Nun aber der Rückblick auf den Juli 2012. Im Juli vor zwei Jahren habe ich insgesamt 12 Bücher rezensiert. Dass es so viele waren war allerdings auch dem Umstand geschuldet, dass wir mit der Fähre nach Island übergesetzt haben und somit 5 Tage nichts anderes machen konnten als lesen. Im Juli ist es also 2 Jahre her, dass wir auf Island waren. Wie die Zeit doch vergeht…:

Autogramm_ScherbenmondScherbenmond von Bettina Belitz ist der zweite Band der Trilogie um Ellie und Colin. An dieses Buch erinnere ich mich noch sehr gut. Die Splitterherz-Trilogie insgesamt hat meine Leidenschaft für die Bücher von Bettina entfacht und sie besteht bis heute. Im-Kopf-geblieben-120

 

 

 

Aakeson_radieschen_von_unten

 

Weiter ging es mit einem Buch, welches ich von den Kinderbuchlotsen als Rezensionsexemplar erhalten hatte. „Radieschen von unten“ war ein sehr außergewöhnliches Buch. Im Rückblick finde ich es nicht mehr so toll, wie damals, aber die Geschichte ist mir definitiv

Im-Kopf-geblieben-120

foehr_der_prinzessinenmoerderNun kommt ein Buch von dem ich absolut nichts mehr weiß, außer, dass es mir damals schon nicht so gut gefallen hat. Ehrlich gesagt habe ich von dem Autor, Andreas Föhr, seitdem auch nichts wieder gelesen. „Der Prinzessinnenmörder“ ist mir überhaupt nicht-mehr-präsent-120

 

 

 

 

Meisel_gegen_einsamGegen einsam“ von Daniela Meisel hat mir damals ganz gut gefallen. Leider muss ich aber zugeben, dass ich von der Story rein überhaupt nichts mehr weiß. Ich weiß nicht einmal mehr worum es in diesem Buch ging. Das Buch ist mir also leider nicht-mehr-präsent-120

 

Catherall_Sturm_Faeroeer_InselnEines der Bücher, die ich gelesen habe, weil es so schön zu unserem Urlaub passt war „Sturm auf den Färöer Inseln„. Auf den Färöer Inseln haben wir Halt gemacht und die Geschichte um die Bewohner und wie sie gegen Sturm, Bären und ums Überleben kämpfen ist mir noch Im-Kopf-geblieben-120

 

 

 

Fforde_GrauGrau“ von Jasper Fforde hat mir absolut überhaupt nicht gefallen, da ich die Welt, die dort erschaffen wurde in keiner Weise verstanden habe. Dennoch weiß ich interessanter Weise von der Geschichte noch sehr viel. Daher muss ich, so sehr es mich selbst erstaunt, diesem Buch folgenden Stempel geben Im-Kopf-geblieben-120

 

 

 

 

Mueller_liona_lix_wer_will_schon_einen_drachenLiona Lix – Wer will schon einen Drachen“ ist ein wunderbares Kinderbuch, welches ich vor 2 Jahren rezensiert habe. Es hat mir wirklich gut gefallen und auch die Kinder meiner Kollegin waren begeistert. Liona Lix und ihr Drache sind mir noch sehr gut Im-Kopf-geblieben-120

 

 

 

 

Belitz_DornenkussGenau wie Scherbenmond habe ich auch den Abschluss der Splitterherz-Trilogie, Dornenkuss, im Juli 2012 rezensiert. Wie ich bereits ausführte gehört die Trilogie zu meinen Lieblingsbüchern und so ist mir von der Geschichte noch vieles präsent.

Also… Im-Kopf-geblieben-120

Gerritsen_TotengrundTraurig stimmt mich, dass ich gestehen muss, dass ich von dem Buch „Totengrund“ von Tess Gerritsen nur noch sehr sehr wenig weiß. Ich liebe die TV-Serie um Rizzoli und Iles, aber die Bücher bleiben mir irgendwie nicht im Gedächtnis.
nicht-mehr-präsent-120

 

Die Bestimmung von Veronica RothAhhh… eines meiner Highlights und auch eine Trilogie, die ich aus meinem Bücherregal nicht mehr wegdenken kann. „Die Bestimmung“ von Veronica Roth ist eines meiner absoluten Lieblingsbücher und ich freue mich schon darauf, die Verfilmung zu sehen. Im-Kopf-geblieben-120

 

 

 

 

James_shades_of_greyWer hätte es gedacht, dass das auch schon wieder 2 Jahre her ist? Ich muss gestehen, dass ich das nicht gedacht hätte. Vor zwei Jahren waren alle im Shades of Grey-Fieber und ich habe das Buch natürlich auch gelesen. Ich weiß von der Geschichte noch relativ viel, von daher ist mir auch dieses Buch Im-Kopf-geblieben-120

 

 

 

Maylynn_Satans_ErbeMein letztes Buch im Juli 2012 war ein Rezensionsexemplar aus dem bookshouse Verlag. „Satans Erbe“ von John Maylynn konnte mich damals fesseln, aber heute weiß ich von der Geschichte eigentlich überhaupt nichts mehr. Es war eine Horror-Story, so viel ist mir im Gedächtnis geblieben. Aber leider muss ich diesem Buch den roten Stempel verpassen. nicht-mehr-präsent-120

 

 

 

 

 

Gepostet in Aktionen, Stempeln
Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen