[Blogparade] Jahresabschluss 2011 – BuchSaiten Blogparade

* Welches war das Buch in diesem Jahr, von dem ich mir wenig versprochen habe, das mich dann aber positiv überrascht hat? (und Begründung)
Das Buch, von dem ich mir am wenigsten versprochen habe war das letzte, welches ich rezensiert habe. „Schneetreiben von Stefan Holtkötter“ Ich mag eigentlich gar keine Krimis, da sie mir immer zu langweilig sind, habe diesen aber empfohlen bekommen. Ich bin mit der Erwartung „Das wird eh wieder nichts für mich sein“ an das Buch heran gegangen und wurde mehr als positiv überrascht. Der Krimi zog mich förmlich in seinen Bann.

* Welches war das Buch in diesem Jahr, von dem ich mir viel versprochen habe, das mich dann aber negativ überrascht hat? (und Begründung)
„Zerstört von Karin Slaughter“. Ich liebe die Reihe um Sara Linton und Jeffrey Tolliver, aber der Abschluss dieser Reihe war alles andere als zufriedenstellend. Der Thriller zog sich wie Kaugummi dahin, die Handlungen von Lena und Hank Adams waren alles andere als logisch und überzeugend. Das Ende ist einfach nur schlecht. Ich brauche zwar nicht unbedingt ein Happy End um ein Buch gut zu finden, aber dieses abrupte Ende einer bis dahin tollen Serie war irgendwie zu plötzlich.

* Welches war eure persönliche Autoren-Neuentdeckung in diesem Jahr und warum?
Suzanne Collins
Ich habe zufällig „Die Tribute von Panem“ in die Hand bekommen und war begeistert. Suzanne Collins hat einen sehr angenehmen Schreibstil und sie hat mich mit dieser Trilogie einerseits gut unterhalten, aber auch sehr zum nachdenken über die Menschheit und wo es mit uns noch hingehen kann/wird, gebracht.

* Welches war euer Lieblings-Cover in diesem Jahr und warum?
Ich finde es einfach total schön und passend zu diesem Buch.

 

 

 

 

 

* Welches Buch wollt ihr unbedingt in 2012 lesen und warum?
„Delirium von Lauren Oliver“ – weil ich schon viel Gutes über dieses Buch gehört habe und der Klappentext mich sehr anspricht.

„Oma erobert die Meere von Evelyn Sanders“ – weil ich die Bücher von ihr einfach liebe und jedes neue Buch sofort verschlinge.

Gepostet in Allgemein
Tagged ,

Ein Kommentar zu [Blogparade] Jahresabschluss 2011 – BuchSaiten Blogparade

  1. Katrin von Saiten sagt:

    Hallo liebe Yvonne!

    Du bist die Erste, die in diesem Jahr die Fragen beantwortet hat und ich freue mich sehr, dass du teilgenommen hast! Von Suzanne Collins war ich auch sehr begeistert und habe Panem in einem Rutsch verschlungen.

    Ich wünsche dir einen schönen Jahresabschluss!
    Katrin

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen